• Jubiläum verschoben
  • Wir haben noch etwas vor – Träum dein Viertel!

    #träumdeinviertel

  • “Was geht?” – Podcast zu den Themen “Klimaschutz und Klimawandel” !

    Die "Was geht?" Redaktion proudly presents...

  • “Ihr da oben, wir da unten!?”
  • Freie Plätze auf den Freizeiten des Ambulanten Dienstes

    Wer will mit uns auf Reise gehen?

  • Der Fortbildungskatalog 2020 für ehrenamtlich Mitarbeitende ist endlich online…

    Fortbildungskatalog 2020 für ehrenamtlich Mitarbeitende

  • BTHG – Wieder viel Neues in 2020

    BTHG: Neuerungen zum 01.01.2020

  • “Was geht?” Klappe – Die Zweite…

    "Was geht?" Klappe - Die Zweite...

  • Film-Premiere von “Inklusion Leben… gemeinsam Zeit verbringen!”

    Film-Premiere bei GLL

  • WOHN:SINN – Bündnis für inklusives Wohnen gegründet

    "WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen" in Berlin gegründet

  • Inklusion leben… und dabei Geld verdienen!?

    Inklusion leben... und dabei Geld verdienen!? Die Werbeoffensive des Ambulanten Dienstes 2018

  • Forschung ohne Zustimmung?

    Forschung ohne Zustimmung?

  • Du wirst gebraucht – Freiwilligendienst bei GLL

    Freiwilligendienst bei GLL

  • Neues Ehrenamt bei GLL

    Neues Ehrenamt bei GLL!

  • “Zwischenräume – Zwischentöne”  –  Beiträge von der Fachtagung am 27. – 28.02.2015

    "Zwischenräume, Zwischentöne" - Dokumente aus der Fachtagung 2015

  • Eine verrückte Idee wird 25

    Eine verrückte Idee wird 25.

  • Aktuelles

    Was gibt es Neues bei GLL?

  • Verein

    Wer wir sind - GLL als Verein

  • Wohnen

    Wohnen unter einem Dach

  • Ambulanter Dienst

    Unser Ambulanter Dienst

GEMEINSAM LEBEN LERNEN — DER NAME IST PROGRAMM.

Corona

Liebe Freunde von GLL,

die Corona-Pandemie betrifft uns alle, natürlich auch bei GLL. Auch wir können unsere geplanten Gruppenaktivitäten derzeit nicht umsetzen. Das betriffft z.B. die Kurse bei “befähigen und beteiligen” und die geplante Kinderferienbetreuung in den Osterferien. Die individuelle Begleitung von Menschen mit Behinderung durch den Ambulanten Dienst ist aber weiterhin möglich. Wir wollen sie gerade zur Unterstützung von Familien, die jetzt Berufstätigkeit und die Kinderbetreuung unter einen Hut bringen müssen, so lange es geht aufrecht erhalten. Das gleiche gilt für die Beratung von Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen. Ihre Ansprechpartner im Ambulanten Dienst sind Jörg Schwinger (Tel. 089-890559812) und Christoph Bernet (Tel. 089-890559813).

Auch die Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner in den integrativen Wohngemeinschaften und angeschlossenen Apartments halten wir selbstverständlich weiterhin aufrecht – rund um die Uhr. Wir bitte Sie nur um Verständnis, dass die Bewohner*innen derzeit nicht besucht werden können. Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um die Wohngemeinschaften ist Rudi Sack (Tel. 089-890559811).

Viele fragen sich jetzt natürlich auch, ob das geplante Jubiläumsfest zum 40jährigen Bestehen von GLL und der dazu gehörende Fachtag “Ihr da oben, wir da unten!?” am 8. Mai stattfinden können. Wir haben uns noch nicht dazu entschließen können, die Veranstaltungen schon jetzt abzusagen, aber wir wissen alle, dass es sehr eng werden kann. Wir geben an dieser Stelle rechtzeitig bekannt, ob wir am 8. Mai miteinander feiern können oder ob wir das zu einem späteren Termin nachholen werden (das dann ganz bestimmt – versprochen!).

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie bitte gesund!
Ihr Team von GLL

 

Wir setzen uns im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen in der Mitte unserer Gesellschaft leben. Nicht in Sonderwelten, sondern so wie jeder andere auch. Dabei gehen wir gerne auch ungewöhnliche Wege:
In unseren Wohngemeinschaften leben Menschen mit und ohne Behinderung zusammen – selbstverständlich, solidarisch und auf Augenhöhe.
Unser Ambulanter Dienst unterstützt und berät Familien mit einem behinderten Angehörigen. Durch sein Angebot der Begleitung können Menschen mit Behinderung am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben – in Schule, Freizeit und Kultur.
GEMEINSAM LEBEN LERNEN— ist ein lebendiger Zusammenschluss von Menschen mit Behinderung, ihren Angehörigen und Freunden. Ein Ort der Begegnung, des Austausches und der Solidarität.

Sie haben Fragen oder möchten GEMEINSAM LEBEN LERNEN unterstützen?
Hier unsere allgemeinen Kontaktdaten und aktuellen Stellenangebote.

Wenn Sie Einkäufe bei Amazon tätigen, können Sie uns unterstützen, ohne dass es Sie etwas kostet. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, werden automatisch mindestens 0,5% des Einkaufspreises an GLL weitergegeben. Ein Tipp: Setzen Sie in Ihrem Internetbrowser ein Lesezeichen für die sich dort öffnende Seite, dann finden Sie fortan bei jedem Einkauf über Amazon automatisch den Weg, wie Sie uns unterstützen können.